Anfrage zu: Einfluss der Beleuchtung auf Pflanzen und Tiere
13. Jun 2013

Herrn
Rüdiger Gutt
Vorsitzender des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen

Sehr geehrter Herr Gutt,

wir bitten um eine Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche negativen Wirkungen der Beleuchtung von Parks und Grünanlagen in Düsseldorf auf Pflanzen und Tiere sind der Verwaltung bekannt?

2. Welche Maßnahmen werden ergriffen, um negative Auswirkungen durch Beleuchtung und die sogenannte Lichtverschmutzung zu reduzieren?

Sachdarstellung
Seit längerem ist bekannt, dass die zunehmende Beleuchtung des urbanen Raums Auswirkungen auf die Entwicklung von Pflanzen, Tieren und den Menschen hat. Anfang 2013 hat das Bundesamt für Naturschutz hierzu das aktuelle Skript „Schutz der Nacht – Lichtverschmutzung, Biodiversität und Nachtlandschaft “ herausgegeben, welches auch Hinweise zur Minimierung der negativen Auswirkungen enthält.

Bereits im Lichtmasterplan Düsseldorf aus dem Jahre 2008 wurde das Problem der Lichtverschmutzung beschrieben, welches, wie auch andere Aspekte (zum Beispiel die öffentliche Sicherheit), in einen Abwägungsprozess einbezogen werden soll.

Mittlerweile liegen neuere Forschungen zu den Auswirkungen der Lichtverschmutzung vor und die Beleuchtungstechnik hat sich ebenfalls weiterentwickelt, so dass eine Thematisierung in Düsseldorf sinnvoll erscheint.

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid Landau        Günter Karen-Jungen         Wolfgang Scheffler

Antworten der Verwaltung