GRÜNE rufen zu Streusalz-Verzicht auf
21. Jan 2013

 

Die Ratsfraktion der GRÜNEN ruft dazu auf, den Einsatz von Streusalz genau zu überdenken. Fraktionssprecherin Iris Bellstedt: "Obwohl Streusalz eigentlich verboten und nur in Ausnahmefällen zur Schneeräumung zugelassen ist, wird es vielfach eingesetzt. Die starke Salzbelastung stellt eine ernstzunehmende Belastung für viele Baumarten dar. Jeder sollte sich überlegen, ob nicht der Einsatz von Sand, Granulat oder Splitt ausreichend ist."

Städtische Informationen zum Thema finden Sie hier:
www.duesseldorf.de/umweltamt/strassenreinigung/winterdienst/einsatzbeischnee.shtml