Lebensmittelskandale: GRÜNE fragen nach
13. Mär 2013

Aufgrund der Funde von belasteten Futtermitteln ("Schimmel-Mais") unter anderem bei einem Futtermittelhersteller in Neuss stellt die Ratsfraktion der GRÜNEN eine Anfrage im Umweltausschuss (14.03.2013).

Fraktionssprecherin Iris Bellstedt: "Wir wollen wissen, welche Untersuchungen zu möglichen Belastungen in Düsseldorf durchgeführt wurden. Angesichts der vielen Lebensmittelskandale der letzten Wochen (Pferdefleisch, falsch etikettierte Bio-Eier) gibt es eine massive Verunsicherung in der Bevölkerung. Aus Gewinnstreben wird der Verbraucher an der Nase herumgeführt. Als Konsumenten müssen wir uns aber auch fragen, was uns qualitativ hochwertige Lebensmittel wert sind und ob es nicht sinnvoller ist, mehr regionale Produkte direkt beim Erzeuger des Vertrauens zu erwerben. Wir brauchen eine Debatte über unsere Lebensmittelversorgung."

Anfrage zu Lebensmittelskandale – „Giftmais“