Haushaltsantrag mit SPD und FDP zu: Förderung der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit
06. Nov 2014

An Ratsherrn
Philipp Tacer
Vorsitzender des Ausschusses für Umweltschutz

Änderungsantrag der Ratsfraktion von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP zum Haushaltsplan 2015, hier: Produkt 5656101 Umwelt –und Gewässerschutz, Sachkonto 55318 0000, hier: Förderung der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit

Sehr geehrter Herr Tacer,

die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP bitten Sie, folgenden Änderungsantrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 06.11.2014 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Hiermit beantragen wir die Erhöhung des Ansatzes im Produkt 5656101 Umwelt- und Gewässerschutz, Zeile 15, Sachkonto 5318 0000 um 45.000 Euro.

Sachdarstellung
Mit den Mitteln für die kommunale Entwicklungszusammenarbeit wird die Arbeit von Eine-Welt-Gruppen und -Initiativen in Düsseldorf unterstützt.

Mit der Erhöhung der jährlich bereitgestellten Mittel soll der Wirkbereich des Eine-Welt-Beirates und die lokale Eine-Welt-Arbeit in Düsseldorf stabilisiert und planungssicher ausgebaut werden. Dies umfasst das Engagement des Eine-Welt-Forums, die Eine-Welt-Tage, Initiativen zum Thema Fairer Handel, Städte- und Klimapartnerschaften, Werbung / Öffentlichkeitsarbeit, Kultur-Kooperation, „Kleine Ideen für die Eine Welt“ und viele weitere Aktionen und Veranstaltungen die über Themen der Eine-Welt-Arbeit informieren oder zum Nachdenken und Mitmachen anregen.

Mit freundlichen Grüßen


Ursula Holtmann- Schnieder   Iris Bellstedt    Cord Schulz