Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Liegenschaften darf noch GRÜNER werden
15. Jan 2012

Die Ratsgrünen sind positiv gestimmt über die erste Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Liegenschaften in 2012, auf der am vergangenen Freitag zahlreiche GRÜNE Initiativen – aktuelle oder aus der Vergangenheit – behandelt wurden..

Iris Bellstedt, Fraktionschefin und wirtschaftspolitische Sprecherin der Ratsgrünen zeigte sich zufrieden, dass in diesem Ausschuss über GRÜNE Kernthemen wie Gender Mainstreaming mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf oder über GRÜNE Anregungen wie zum EU-Gütesiegel für Altbier informiert wurde. Darüber hinaus sind die aktuellen Anfragen der GRÜNEN Ratsfraktion zur Imagekampagne „Dein Düsseldorf“ sowie zum wichtigen Patentgerichtsstandort diskutiert worden.

"Allerdings ist da noch Luft nach oben. Es ist weiterhin notwendig, GRÜNE Wirtschaftsinhalte trotz der schwarz-gelben Mehrheitsverhältnisse in Düsseldorf durchzusetzen. Da insbesondere der AWTL bisher von einer guten und konstruktiven Zusammenarbeit geprägt ist, gehen wir davon aus, weiterhin die Diskussion mit allen Fraktionen anzuregen. Auch wollen wir den Dialog über den Masterplan Industrie mit den Wirtschaftsinstitutionen eigenständig suchen, zumal die Besetzung der Industrie-Arbeitskreise in einem bislang intransparenten Verfahren zwischen der IHK und Stadt verteilt wurden", resümiert Bellstedt..

"Selbstverständlich stehen wir zum Industriestandort Düsseldorf. Wir sind aber davon überzeugt, dass diese Stadt nur ein Industriestandort bleiben wird, wenn wir aktiv einen grundlegenden Umbauprozess mit den richtigen Konzepten und Ideen in Gang setzen und uns den ökologischen und klimapolitischen Herausforderungen stellen."

Ihre Fraktion arbeite daran, in Düsseldorf mehr Beachtung auf Wirtschaftsbereiche oder UnternehmerInnen zu lenken, die den Anforderungen des Strukturwandels in nachhaltiger und demografischer Hinsicht Rechnung tragen. Stichworte seien hier GREEN-Tech, Kreativwirtschaft und GRÜNE Industrie, die den Standort Düsseldorf innovativ gestalten und ihn für die Zukunft stärken könnten, so Bellstedt abschließend.

Anlagen:
GRÜNE AWTL-Anfragen und Antworten der Verwaltung

Anfrage zu Imagekampagne „Dein Düsseldorf“

Anfrage zu Düsseldorf als wichtiger Patentgerichtsstandort

Grüne Industriepolitik für NRW, Beschluss vom Parteirat NRW, 2011