Anfrage zu: Personalsituation im Gesundheitsamt
22. Jun 2011

An
Herrn Wolfgang Janetzki
Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Soziales

Sehr geehrter Herr Janetzki,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 22.06.2011 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie viele Personalstellen (bitte unterscheiden nach Ärzten / Therapeuten / Dipl. Sozialarbeiter) sind derzeit im Gesundheitsamt aus welchen Gründen, in welchen Aufgabenfeldern und seit wann unbesetzt?

2. Welche Folgen hat die Nichtbesetzung dieser Stellen jeweils in den in Frage kommenden Aufgaben- und Arbeitsfeldern?

3. Beabsichtigt die Verwaltung zeitnah eine Neubesetzung der offenen Stellen? Falls ja: wie und falls nein: warum nicht?

Sachdarstellung:
Die aktuelle Diskussion über die Überstunden des Gesundheitsamtsleiters Prof. Dr. Schneitler wirft Fragen zur Personalsituation im Gesundheitsamt auf.

Aus dem Stellenplan ist ersichtlich, dass es bei der Aufstellung des Haushaltsplanes im ver-gangenen Jahr bei Amt 53 eine Reihe von Stellen ohne namentliche Zuordnung gab. Wir bitten um Informationen zum aktuellen Besetzungsstand und zu den Auswirkungen einer ggfls. vorhandenen Unterbesetzung.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Gormanns     Antonia Frey    Susanne Ott