Anfrage zu Frauenquote in öffentlichen Unternehmen
24. Jan 2012

An
Frau Ursula Holtmann-Schnieder
Vorsitzende des Ausschusses für die Gleichstellung von Frauen und Männern

Sehr geehrte Frau Holtmann-Schnieder,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Ausschusssitzung am 24. Januar 2012 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie hoch war der Frauenanteil in den Aufsichtsräten derjenigen öffentlichen Unternehmen, in denen die Stadt Düsseldorf einen Anteil von mindestens 50% hält, in den Jahren 2008, Full screen Rich Text Editing2009 und 2010? (Bitte für jedes Unternehmen separat aufführen)

2. Wie hoch war der Frauenanteil an den Geschäftsleitungen dieser Unternehmen in den Jahren 2008, 2009 und 2010?

Sachdarstellung:
Unternehmen der öffentlichen Hand sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und sollten hinsichtlich "guter Führung" eine Vorbildfunktion wahrnehmen. Während die Frauenquote in den Top Etagen der Privatwirtschaft inzwischen gut untersucht wurde und wird, fehlte bisher eine entsprechende Analyse für die öffentlichen Unternehmen.

Jetzt liegt die erste repräsentative Analyse des Frauenanteils in den Führungsgremien und den Geschäftsleitungen der öffentlichen Unternehmen der sechzehn Landeshauptstädte Deutschlands und des Bundes vor.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Hebeler        Birgit Müller    Karin Trepke

Antworten der Verwaltung

Anlage: Aufschlüsselung nach Unternehmen