Anfrage zu den Ergebnissen des Fachgesprächs zur zukünftigen Energieversorgung Düsseldorfs für die Stadtplanung
23. Feb 2011

Ratsherr
Dr. Alexander Fils
Vorsitzender des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung

Sehr geehrter Herr Fils,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Ausschusssitzung am 23. Februar 2011 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Welche wesentlichen Anregungen und Konsequenzen haben sich beziehungsweise werden sich aus dem Fachgespräch zur zukünftigen Energieversorgung Düsseldorfs dieses Jahres für die Stadtplanung insbesondere der Nutzung des hiesigen Fernwärmenetzes sowie der Solarenergie ergeben?

2. Wann wird der Ausschuss hierüber umfassend informiert?

Sachdarstellung:
Am 28. Januar dieses Jahres fand beim Oberbürgermeister das Fachgespräch zur zukünftigen Energieversorgung Düsseldorfs statt. Dort wurde vereinbart, dass Wuppertal-Institut ein Gutachten für Düsseldorf geeignete Technologien für ein klimaneutrales Düsseldorf im Jahr 2050 erstellen wolle. Dort soll aber auch ein Wärme- und Kältebedarfs- sowie ein Solarkataster vorgelegen haben, welche demnächst in die Gremien. eingebracht werden sollen.

Der Ausschuss für Umweltschutz wird schon am 17. Februar 2011 mündlich über die Ergebnisse des Fachgesprächs informiert. Zum Ziel der Klimaneutralität kann der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung (APS) viel beitragen, daher sollte der frühzeitig, über die Ergebnisse des Fachgespräches zur zukünftigen Energieversorgung Düsseldorfs informiert werden.

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Wiesendorf    Norbert Czerwinski    Traudl Blumenroth

Antworten der Verwaltung