Haushaltsantrag mit SPD und FDP zu: Fachveranstaltung Innenentwicklung
12. Nov 2014

Ratsherr
Dr. Alexander Fils
Vorsitzender der Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung

Sehr geehrter Herr Dr. Fils,

die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP bitten Sie, folgenden Änderungsantrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 12. November 2014 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird beauftragt, dass Wohnungs-, Planungs- und Gartenamt gemeinsam im Jahr 2015 eine Fachveranstaltung durchführen, in der geeignete Instrumente zur Innenentwicklung im Kontext des städtebaulichen Leitbildes „Kompakt – Urban – Begrünt“ aus anderen europäischen Städten vorgestellt und hinsichtlich ihrer Eignung für Düsseldorf erörtert werden mit dem Ziel einer zeitnahen Anwendung in Düsseldorf.

Die für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendigen Mittel in Höhe von 10.000 Euro wurden auf Antrag des Ausschusses für Wohnungswesen und Modernisierung bereits im Produkt Wohnungsabuförderung eingestellt.


Sachdarstellung
Derzeit hat Düsseldorf ein Wohnungsbaupotenzial von gut 12.000 Wohneinheiten (WE). Trotz steigenden Wohnungsbaus ist dieses Potenzial in den letzten Jahren leicht gestiegen. Diese Entwicklung muss weiter betrieben werden, damit auch künftig Flächen für einen urbanen Wohnungsbau zur Verfügung stehen.

Eine gemeinwohlverträgliche Stadtentwicklung gemäß dem Leitbild „Kompakt – Urban – Begrünt“ bedarf zeitgemäßer und rechtssicherer Instrumente, um eine Innenentwicklung sozial- und umweltgerecht zu betreiben, die die lebendige städtische Vielfalt stärkt. Eine Fachveranstaltung kann hier Impulse für die Wohnungsbaupolitik geben.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Raub         Astrid Wiesendorf        Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann