Anfrage zu: "Plus Energie Haus in Düsseldorf"
25. Feb 2010

An   
Ratsfrau Iris Bellstedt   
Vorsitzende des Ausschusses   
für Umweltschutz

Sehr geehrte Frau Vorsitzende,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 25. Februar 2010 zu nehmen und durch die Verwal-tung beantworten zu lassen:

1. Wo wird das Plus-Energie-Haus der Roadshow des Bauministeriums zwischen dem 21. Juni und dem 4. Oktober 2010 in Düsseldorf stehen?

2. Welche Öffentlichkeitsarbeit ist hierzu geplant?

3. Inwiefern nutzt die Verwaltung die Öffentlichkeitsarbeit des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung für ein Plus-Energie-Haus dahingehend bei dem Verkauf von Grundstücken oder bei der Begleitung von städtebaulichen Entwicklungen auf den Bau von Plus-Energie-Häusern hinzuwirken?

Sachdarstellung:
An der TU Darmstadt wurde dieses Plus-Energie-Haus entwickelt, welches mehr Energie erzeugt als es verbraucht. Das Plus-Energie-Haus zeigt beispielhaft, wie die Verbindung von energieeffizientem und architektonisch anspruchsvollem Bauen konkret aussehen kann. 2007 gewann es den Solar-Decathlon und ist seit 2009 im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung auf einer Roadshow.

Es wird zwischen dem 21. Juni und dem 4. Oktober 2010 in Düsseldorf Station machen. Dies ist eine Chance, um auch in Düsseldorf darauf hinzuwirken, dass bei Grundstücksverkäufen und bei städtebaulichen Entwicklungen darauf hingewirkt wird, diese Haustechnologie zum Einsatz zu bringen.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Gormanns                Elke Cardeneo