Kommt das Theatercafé bei der "alten Paketpost"?
24. Mär 2009

Die Probebühnen des Schauspielhauses in der alten Paketpost sind eröffnet. Nun fehlt noch ein Theatercafé, das zumindest bei den Plänen zum Umbau des Gebäudes schon einmal in Rede stand. Wir fragen im Ausschuss für Wirtschaft und Liegenschaften am 2. April nach dem Sachstand bei der Planung: Anfrage zur Sitzung des Ausschusses am 2. April 2009
hier: Theatercafé in der alten Paketpost

Sehr geehrter Herr Mauersberger,

die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tages-ordnung der Sitzung am 2. April 2009 zu nehmen und durch die Verwaltung be-antworten zu lassen:

  1. Wie ist der aktuelle Sachstand bezüglich der Herrichtung beziehungsweise Umbau der vorhandenen Glasbrücke der ehemaligen Paketpost an der Worringer Straße zu einem Theatercafé?
  2. Welcher Aufwand ist noch bis zur Eröffnung des Theatercafés notwendig?
  3. Wann ist mit der Eröffnung des Cafés zu rechnen?

Sachdarstellung:
Am 12. März 2009 ist das Central – die neuen Bühnen des Schauspielhauses – in der ehemaligen Paketpost eröffnet worden. Das Central wird sicherlich einen Beitrag zur Belebung des Worringer Platzes leisten, der umso besser ausfallen wird, wenn das Theatercafe realisiert ist. Das Theatercafe wurde in der Darstellung des Raum-programms für die ehemalige Paketpost erwähnt und zwar in der Beschlussvorlage zum Leasingvertrag in der Ausschusssitzung vom 22. August 2005.

Mit freundlichen Grüßen

Clara Deilmann