Anfrage zu: Doppelpunkt D = Digitales Desaster duesseldorf.de
27. Jun 2013

An Ratsherrn
Klaus Mauersberger
Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Liegenschaften

Sehr geehrter Herr Mauersberger,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 27. Juni 2013 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie ist der Sachstand des mehrfach angekündigten Relaunches einer internationalen www.duesseldorf.de und in welchem Verfahren, mit welchen Meilensteinen (detaillierter Projektfortgang) und zu welchen Kosten wird die Einführung erfolgen?

2. Ist ein Konzept für die gesamte digitale Kommunikationsstrategie (Website, Mobile Seiten & Mobile Applications) erarbeit worden nach dem zukünftig gehandelt werden soll, falls ja, mit welchen konkreten Inhalten und wann wird dieses in welchen Gremien vorgestellt?

3. Welche Gründe neben dem, dass bisher noch keine neue Corporate Identity (Unternehmensidentität) eingeführt wurde, liegen für die sukzessiven und uneinheitlichen Entwicklungen bei der Webseite und den Mobilen Angeboten vor?

Sachdarstellung:
Die digitalen Services (Internetseite, Mobile Seiten & Mobile Applications) einer Stadt dienen den Bürgerinnen und Bürgern und auch der Stadtverwaltung selbst als Service-Plattform und als zentrale Informationsinstrumente. Zudem wird in dieser Außendarstellung der Landeshauptstadt Düsseldorf ein Image vermittelt. Dieses wird nicht nur durch eine Dachmarke und deren Gestaltung bestimmt, sondern auch über den Content (Inhalte).

Seit der Einführung der neuen Dachmarke „Smiling D“ ist – so wie im letzten Sachstandsbericht im RAT am 18.04.13 angekündigt – zurzeit jedoch nur die Startseite der Internetseite im neuen Design überarbeitet worden. Alle weiteren Service- und Infoseiten sind weitestgehend unverändert und darüber hinaus in Menüführung, Benutzerfreundlichkeit, Bereitstellung von Serviceunterlagen, Design, Technik etc. teils unzeitgemäß und wenig innovativ. Dies betrifft auch die nicht vollständig übersetzten fremdsprachigen Bereiche.
Somit ist die seit längerem angekündigte Erneuerung der Internetseiten der Landeshauptstadt Düsseldorf ins Stocken geraten zu sein.

In der Vergangenheit wurde auf zahlreiche GRÜNE Anfragen sowie auf Anfragen der anderen Ratsfraktionen in den Fachausschüssen wiederholt darauf verwiesen, dass die Stadtverwaltung den Entwicklungsprozess einer neuen Dachmarke/einer neuen Corporate Identity abwarten wird, um dann den Webseiten-Relaunch der entsprechenden neuen Kommunikationsstrategie anzupassen.

Will man sich internationaler ausrichten, dann bedarf es mehr: ansprechende und einheitliche Internetseite, Mobile Seiten sowie Mobile Applications.

Darüber hinaus sollten die wichtigsten Informationen auch mehrsprachig angeboten werden: Die „Düsseldorf App“ beispielsweise und das Angebot der DMT „Düsseldorf TO GO“ sind nur in deutscher und englischer Sprache, mobil.duesseldorf.de wird zurzeit lediglich in deutscher Sprache angeboten. Auch hier müsste massiv nachgebessert werden. Auf den mobilen Seiten wird unter der Rubrik Wirtschaft nur "Mobile Capital" angeboten, in der „Düsseldorf App“ liefert die Suche nach dem Begriff ‚Sperrmüll’ keinen Treffer, bei ‚Umzug’ wird ein nicht downloadbares PDF angeboten und der Imagefilm kann teilweise auf Smartphones nicht abgespielt werden (Android fehlerhaft, iOS funktioniert). Weiterführende Links jedoch führen bei beiden Betriebssystemen oftmals in die Leere. Häufig werden zudem innerhalb der Application nur die mobilen Seiten abgebildet.

Schon anhand dieser wenigen Beispiele wird deutlich, dass ein Konzept für die gesamte digitale Strategie erarbeit werden muss, welchen Service die Verwaltung anbieten kann und will. Mit der angekündigten, aber nur langsamen und dabei sukzessiven Umsetzung bzw. Erneuerung der digitalen Angebote erleidet die Stadt Düsseldorf in der Außendarstellung einen immensen Schaden.

Weitere Begründungen erfolgen ggf. mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Iris Bellstedt        Jörk Cardeneo        Uwe M. Warnecke

Links/Quellen (Stand: 11.06.13)

RAT 18.04.2013 Sachstandsbericht/Vorlage:
www.duesseldorf.de/ratsinfo/duesseldorf/54101/Vm9ybGFnZS4wMS05MS4yMDEz/14/n/193645.doc

PM LHSD zur Dachmarke 19.04.2013
www.duesseldorf.de/presse/pld/d2013/d2013_04/d2013_04_19/13041914_180.pdf

Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Liegenschaften 21.06.2012 // Alle Antworten
www.gruene-duesseldorf.de/fileadmin/gruene-duesseldorf.de/Ausschuesse/Wirtschaft/120621_AW_Englisch_Internetpdf.pdf

Express Düsseldorf  21.06.2012 // „Kritik gegen Website: Englisch … sechs … setzen!“
www.express.de/duesseldorf/kritik-gegen-website-englisch---sechs---setzen-,2858,16435580.html

Kulturausschuss 19.03.2012 // Antwort 3 zum Internetangebot:
www.gruene-duesseldorf.de/fileadmin/gruene-duesseldorf.de/Ausschuesse/Kultur/120329_AW_KultA_Transparenz_Beiraete.pdf

 

Antworten der Verwaltung