Anfrage zu: Wohnungsbau der städtischen Wohnungsgesellschaft
21. Mär 2011

An
Ratsfrau
Antonia Frey
Vorsitzende des Ausschusses für Wohnungswesen und Modernisierung

Sehr geehrte Frau Frey,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 21. März 2011 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie viele Wohnungen hat die Städtische Wohnungsgesellschaft AG (SWD) in den letzten 10 Jahren gebaut, wie viele davon in den verschiedenen Förderwegen?

2. Welche Planungen diesbezüglich bestehen für die nächsten fünf Jahre?

3. Welche Bedingungen benötigt die SWD, um vermehrt als Investor im Bereich geförderte Wohnungen auftreten zu können?

Sachdarstellung:
Düsseldorf braucht mehr Wohnraum und insbesondere Wohnraum, der für die unteren bis mittleren Einkommensgruppen bezahlbar ist. Immer wieder wird in den verschiedenen Diskussionszusammenhängen behauptet, dass es keine Investoren gebe, die dafür zur Verfügung stünden.

Düsseldorf hat eine gut aufgestellte städtische Tochter "Städtische Wohnungsgesellschaft AG", die solch ein Investor ist.

Mit freundlichen Grüßen

Traudl Blumenroth    Uwe Warnecke

Antworten der Verwaltung