Antrag zu: Errichtung einer Windenergieanlage auf dem Gelände des Klärwerks-Süd
29. Mär 2011

Herrn
Andreas Hartnigk
Vorsitzender des Bauausschusses

Sehr geehrter Herr Hartnigk,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Ausschusssitzung am 29. März 2011 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

Der Bauausschuss bittet die Stadtentwässerungsbetriebe, die Errichtung einer Windenergieanlage auf dem Gelände des Klärwerks-Süd konkret zu prüfen.

Sachdarstellung:
In der Bauausschuss-Sitzung vom 22.02.2011 wurde berichtet, dass grundsätzlich zwei Standorte für die Errichtung einer Windenergieanlage auf dem Gelände des Klärwerks-Süd in Frage kommen, wobei ein Standort aufgrund einer nahegelegenen Straße eher negativ beurteilt wird. Es spricht also nichts dagegen, konkrete Planungen für den verbliebenen Standort ins Auge zu fassen. Hierzu gehören die Erstellung eines Wind- und Stromertragsgutachtens sowie eine Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Die Windkraft trägt zurzeit den größten Anteil der Stromproduktion bei den Erneuer-baren Energien in Deutschland. 2009 betrug der Anteil der Windkraft 6,3 % der gesamten Stromproduktion in Deutschland. Damit trägt die Windkraft einen bedeutenden Teil zum Klimaschutz bei.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Gormanns        Toni Mörger        Thomas Eggeling