Anfrage zu: Bauliche Mängel auf Gut Niederheid
18. Okt 2011

Herrn
Andreas Hartnigk
Vorsitzender des Bauausschusses

Sehr geehrter Herr Hartnigk,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 18. Oktober 2011 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie ist der aktuelle Gebäudezustand des Gutshofes Niederheid?

2. Welche Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen wurden in den letzen beiden Jahren umgesetzt und wie sieht das langfristige Sanierungskonzept für den Gutshof aus?

3. Welche provisorischen Lösungen sind für den Betrieb des Hofs im kommenden Winter vorgesehen und wann werden sie umgesetzt?

Sachdarstellung:
Die Liegenschaft Gut Niederheid ist in städtischem Besitz und derzeit für den Betrieb eines
Kinderbauernhofes verpachtet. Seit mehreren Jahren sind teilweise erhebliche bauliche Mängel an den Gebäuden bekannt. Im Jugendhilfeausschuss gab die Verwaltung auf Anfrage unserer Fraktion im September 2010 an, dass verschiedene Maßnahmen umgesetzt bzw. geplant würden. Aktuell sind jedoch weiterhin Teile der Anlage gesperrt so dass der Betrieb des Hofes im kommenden Winter akut gefährdet ist. Laut Presseberichten soll für den kommenden Winter eine Übergangslösung geschaffen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Gormanns    Thomas Eggeling        Björn Syffus