Antrag zu: Europa-Tag 2011
04. Apr 2011

An
Oberbürgermeister
Dirk Elbers    

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 04. April 2011 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Stadt Düsseldorf verzichtet bei den nicht gewerblichen TeilnehmerInnen auf den Unkostenbeitrag, der bei den TeilnehmerInnen am Europatag Düsseldorf 2011 für den Service der Agentur erhoben werden soll.

Darüber hinaus wird das Konzept für den Europatag dahingehend geändert, dass allen ehrenamtlich arbeitenden Vereinen und Verbänden, die bislang am Europatag teilgenommen haben, auch in diesem Jahr die Möglichkeit dazu gegeben wird.

Sachdarstellung:
Anfang März hat sich die von der Stadt Düsseldorf mit der Durchführung des Europatages 2011 beauftragte Agentur vorgestellt. Im Anschreiben wird auf ein verändertes Konzept aufmerksam gemacht: „Da der Europatag in diesem Jahr auf die Einstimmungsphase zum Eurovision Song Contest in Düsseldorf fällt, ist die Nachfrage an der Präsentation auf dem Europatag verstärkt, so dass wir ein Verfahren entwickeln mussten, in dem die interessierten Teilnehmer ihr Programm, ihre Eckdaten und ihre Zeltauswahl noch einmal zusammenfassen.

In der beigefügten TeilnehmerInnen-Info werden die Planungen näher erläutert: "In strahlend weißen Kuppelzelten machen die Vertreter der 27 Mitgliedstaaten der EU die Menschen neugierig auf einen Besuch in ihrem Land – landestypische Sitten & Produkte, Lernen & Arbeiten, Wohnen & Leben, Urlaub oder Immigration, Sprachen & Gesten und viele Eindrücke mehr. Das Bühnenprogramm des Europatags Düsseldorf widmet sich in 2011 allein der Vielfalt der Musik und des Tanzes aus ganz Europa."

Sowohl das neu aufgestellte Konzept als auch die finanziellen Konditionen haben zu Irritationen insbesondere bei Vereinen und Verbänden geführt. An diesen zu den Vorjahren erheblichen Veränderungen sind vor Veröffentlichung keine politischen Gremien beteiligt worden.

Mit freundlichen Grüßen

Iris Bellstedt        Norbert Czerwinski        Günter Karen-Jungen