Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, CDU und SPD zu: Resolution zur Verhinderung von Zwangsheirat
16. Mai 2012

Frau Holtmann-Schnieder
Vorsitzende des Ausschusses für die Gleichstellung von Frauen und Männern

und

Herrn Pavle Madzirov
den Vorsitzenden des Integrationsausschusses

Sehr geehrter Frau Holtmann-Schnieder,

sehr geehrter Herr Madzirov,

hiermit bitten wir Sie im Namen unserer Fraktionen, nachfolgende Resolution auf die Tagesordnung der gemeinsamen Sitzung des Ausschuss für die Gleichstellung von Männern und Frauen und des Integrationsausschusses zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Der Integrationsausschuss und der Ausschuss für die Gleichstellung von Frauen und Männern der Landeshauptstadt Düsseldorf sprechen sich gegen Zwangsheirat aus.

Als Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Düsseldorf lehnen wir jede Form des familiären, religiösen und kulturellen Drucks ab, womit junge Frauen und Männer zur Heirat mit von ihnen nicht frei ausgewählten Personen gezwungen werden.

Im Sinne des Artikels 2 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland:“ Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. (…)“, sehen wir in den weiterhin auftretenden Fällen der Zwangsverheiratung einen nicht akzeptablen Einschnitt in die persönliche Freiheit einer/s jeden.

Klaudia Zepuntke        Angela Hebeler       Jutta Meyer    Silke Ditgen