Antrag zu: Vorstellung der Konzeptionen eines Welcome Centers aus drei Städten – hier Kostenübernahme
25. Mai 2016

Frau
Katharina Kabata
Vorsitzende des Integrationsrates

Sehr geehrte Frau Kabata,

die Fraktionen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP, SPD – Internationale Liste und GioL Grüne internationale offene Liste und bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 25.05.2016 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Der Integrationsrat beschließt, die entstehenden Reisekosten, sowie gegebenenfalls anfallende Honorar- und Übernachtungskosten der ReferentInnen für die Sitzung am 29.06.2016 aus den Mittel des Integrationsrates für eine Eigenständige Öffentlichkeitsarbeit des Integrationsrates (Produkt 3135102 / Konto 5421000)bereitzustellen.

Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Liegenschaften werden frühzeitig zu der Sitzung am 29.06.2016 eingeladen.

Sachdarstellung
In der Kooperationsvereinbarung der Ampelfraktionen wurde festgelegt: "Die Menschen, die neu nach Düsseldorf kommen, heißen wir willkommen. Für sie werden wir ein Welcome Center unter Einbeziehung der kommunalen Ausländerbehörde aufbauen, das an einem repräsentativen, einladenden Standort zielgruppenspezifische Angebote für alle Zuwandererinnen und Zuwanderer bereit hält: Während Expats und Hochqualifizierte an einem Expressschalter (der auch als Ansprechpartner für Firmen dient) ihre Behördenangelegenheiten schnell und unkompliziert abwickeln, können die Migrantinnen und Migranten, die einen größeren Informationsbedarf haben, eine umfassende Erstberatung vor Ort in Anspruch nehmen."

Solche Welcome Center existieren bereits in anderen Städten. In Absprache mit der „Kleinen Kommission Welcome Center“ wurde vereinbart, Vertreter*innen aus den Städten Wuppertal, Stuttgart und Hamburg einzuladen und diese zu bitten im Rahmen der Sitzung am 29.06.2016 über Konzeption und bisherige Erfahrungen der dort existierenden Welcome Center zu berichten.

Eingeladen werden sollen der Leiter des Wuppertaler Ressorts für Integration und Zuwanderung, Herr Jürgen Lemmer, der Integrationsbeauftragte der Stadt Stuttgart, Herr Gari Pavkovic, sowie ein Vertreter des Hamburg Welcome Centers.

Mit freundlichen Grüßen

Yannis Vatalis                   Angela Hebeler             Rainer Matheisen
Katharina Kabata            Goce Peroski