Antrag von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Haushalt 2012 des Jugendamtes - Produkt 036 365 010, Zeile 11 - kleine Bildungseinheiten, Gruppenstärken senken
15. Nov 2011

An
Ratsfrau Walburga Benninghaus
Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses

Sehr geehrte Frau Benninghaus,

zum vorliegenden Etatentwurf 2012 für das Jugendamt stellen die Ratsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen folgenden Antrag:

Beim Produkt 036 365 010 – Tageseinrichtung  – werden die Personalaufwendungen (Zeile 11) um 600.000 EURO und die Transferaufwendungen um 1,2 Mio. EURO erhöht und fortgeschrieben.

Sachdarstellung:
Viele sozialwissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass in der Bundesrepublik weiterhin zu wenig in die frühe Bildungsphase unserer Kinder investiert wird und dass die in den Tageseinrichtungen vorhandenen Gruppenstärken und die dazugehörenden Personalschlüssel unzureichend sind.

Auch in Düsseldorf gibt es in vielen Einrichtungen Überbelegungen. Dies hat zur Folge, dass eine vernünftige pädagogische Arbeit kaum noch möglich ist.

Mit den beantragten Mitteln soll ein Einstieg in kleinere Bildungseinheiten bei der Stadt und den anderen Trägern geschaffen und die dafür notwendigen Fachkräfte finanziert werden. Dadurch kann die Gruppenstärke insgesamt gesenkt und die Arbeit auf ein höheres pädagogisches Niveau geführt werden.

Darüber hinaus sollen die neuen Stellen insbesondere dazu dienen, dass die Familiengruppen von heute 17 wieder auf 15 Kinder reduziert werden können.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Rimkus        Jens Petring