Anfrage im JHA zur Schulsozialarbeit
11. Feb 2009

Im Jugenmdhilfeausschuss am 3. März stellen wir die folgende Anfrage zur Schulsozialarbeit: Anfrage zur Sitzung des Ausschusses am  3.3.2009
hier: Ausbau der Schulsozialarbeit an Grundschulen

Sehr geehrte Frau Benninghaus,

die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 3. 3. 2009 zu nehmen und die Antwort auch den Mitgliedern des Schulausschusses zur Kenntnis zu geben:

  1. An wie vielen der über 90 Grundschulen wird derzeit Schulsozialarbeit angeboten und entspricht diese Zahl den in den Gremien vorgestellten Planungen? 
  2. Wann ist mit der Realisierung der für den 1.1.2009 geplanten zusätzlichen 7 Standorte zu rechnen und aus welchen Gründen konnte die Planung nicht zum 1. Januar umgesetzt werden?
  3. Gibt es aus Sicht der Verwaltung unter Berücksichtigung der sozialräumlichen Gliederung noch weiteren Bedarf an Schulsozialarbeit in Grundschulen, und falls ja, an wie vielen Standorten?

Sachdarstellung:
Laut integrierter Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung (Hauptband S. 120) wird die Anzahl der Standorte für die Schulsozialarbeit an Grundschulen bis 2010 weiter erhöht. Im JHA wurden im August 2008 zusätzliche 7 konkrete Standorte zum 1.1.2009 benannt (Vorlage Nr. 51/85/2008).
Jugend- und SchulpolitikerInnen sollen anhand unserer Anfrage über den aktuellen Sachstand informiert werden.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Hebeler