Antrag zu NVP: Abend- und Nachtverkehr
24. Feb 2010

An
Ratsherrn Martin Volkenrath
Vorsitzender des Ordnungs- und Verkehrsausschusses

Sehr geehrter Herr Volkenrath,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Änderungsantrag zur Vorlage Nr. 66/95/2009 auf die Tagesordnung der Sitzung am 24. Februar 2010 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

In das Unterkapitel 5.1 „Erschließungs Verbindungs- und Bedienqualität“ des 3. Nahverkehrsplans wird ein Abschnitt „Abend- und Nachtverkehr“ mit folgendem Inhalt eingefügt:

Die Ausweitung der Ladenöffnungszeiten und die Flexibilisierung der Arbeitszeiten machen eine Verlängerung des Tag- sowie des Abendverkehrs notwendig: Der Abendverkehr beginnt künftig um 20.30 Uhr und endet gegen 01.30 Uhr. Hieran schließt sich dann auch Wochentags der Nachtverkehr an.

Sachdarstellung:
Die Verbesserung des Abend- und Nachtangebotes wird in allen Fraktionen befürwortet. Das jetzige ÖPNV-Angebot in den Abend- und Nachtstunden ist angesichts der veränderten Rhythmen der Stadt geboten und den Erfordernissen einer modernen Dienstleistungsmetropole anzupassen.

Hier besteht im Vergleich zu anderen Landeshauptstädten deutlicher Nachholbedarf.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Czerwinski