Anfrage des sachkundigen Bürgers Soll zu: Aktionstag "Zu-Fuß-zur-Schule"
01. Sep 2010

An
Martin Volkenrath
Vorsitzender des Ordnungs- und Verkehrsausschusses

Sehr geehrter Herr Volkenrath,

ich bitte Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 1. September 2010 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie viele Schulen werden sich dieses Jahr an den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule“ vom 22. September bis zum 1. Oktober 2010 voraussichtlich beteiligen?

2. Wie werden die Schulen und die Elternschaft über die Aktionstage informiert und welche Unterstützung bietet die Verwaltung bei der Umsetzung der Aktionstage an?

3. Welche weiteren Schritte wären nötig, damit in jedem Düsseldorfer Stadtteil mindestens eine Schule an den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule“ teilnimmt?

Sachdarstellung:
Seit 2001 gibt es in Deutschland Aktivitäten zum Thema „Zu Fuß zur Schule. Seit 2005 beteiligen sich 14 Düsseldorfer Grundschulen an den Aktivitäten. Die Stadt prämiert die Schulen an denen sich im Verhältnis zur gesamten Schüler/-innenschaft die meisten Kinder beteiligt haben.

Auf den Aktionsseiten vom Deutschen Kinderhilfswerk und dem vcd „http://www.zu-fuss-zur-schule.de“ können die Aktivitäten der Schulen angemeldet werden und umfangreiches Aktionsmaterial bestellt werden.

Ziel der Aktivitäten sind wie jedes Jahr, dass die Kinder besser auf den eigenen Füßen stehen: Bewegungsförderung und Verkehrserfahrung machen die Kinder selbstständig und auch morgens wach. Beste Vorraussetzungen für eine konzentrierte Unterrichtsteilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Soll