Anfrage zu: Stand der Bauarbeiten Sportschule Lessing-Gymnasium
13. Jan 2015

Herrn
Wolfgang Scheffler
Vorsitzender des Schulausschusses

Sehr geehrter Herr Scheffler,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 13.01.2015 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Aus welchen Gründen stockt der Beginn der Bauarbeiten für die neue Dreifachsporthalle am Lessing-Gymnasium und wann wird der Beginn nach aktueller Einschätzung sein?

2. Ist die Zahlung der Zuschüsse durch das Land NRW an den Beginn der Bauarbeiten z. B. im Jahr 2014 gebunden und befristet?

Sachdarstellung
Seit 2007 ist das Lessing-Gymnasium an der Ellerstraße erste NRW Sportschule und Ganztagsgymnasium.

Jedoch konnte der Bedarf eines Ganztagsgymnasiums und einer NRW Sportschule – z. B. eine Dreifachsporthalle, eine Mensa u. a. m., bisher nicht gedeckt werden. Die Organisation des Sportprogramms ist nur in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität möglich.

Seit Ende Januar 2014 gibt es alle notwendigen Beschlüsse zum Bau. Auch Zuschusszusagen des Landes Nordrhein-Westfalen liegen vor. Die Bauarbeiten sollten im Herbst 2014 begonnen werden – dies ist bisher nicht geschehen.

Mit freundlichen Grüßen

Clara Deilmann            Wolfgang Scheffler        Lore Kortländer

Antworten der Verwaltung