Anfrage zu: Hausmeister an Düsseldorfer Schulen
08. Jan 2013

Herrn
Wolfgang Scheffler
Vorsitzender Schulausschusses

Sehr geehrter Herr Scheffler,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Ausschusssitzung am 8. Januar 2013 zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Wie viele Hausmeister sind zurzeit an welchen Düsseldorfer Schulen beschäftigt und an welchen Schulen ist die Hausmeisterpräsenz nicht während des gesamten Schulbetriebes gesichert? (bitte nach Schulformen auflisten)?

2. Welche gesetzlichen Regelungen bestehen für die Vertretung von SchulhausmeisterInnen im Fall von Krankheit oder an ihren Ferientagen, wie stellt die Stadt sicher, dass SchulhausmeisterInnen in dieser Zeit durch qualifizierte Kräfte vertreten werden?

3. Wie hoch ist der Stundenlohn dieser Vertretungen in der Kernarbeitszeit / Bereitschaft und zu welchem Zeitpunkt erfolgt die Vergütung?

Sachdarstellung:
Der Schulhausmeister bzw. die Schulhausmeisterin nehmen in jeder Schulanstalt eine wichtige, oft unterschätzte Rolle wahr. SchulhausmeisterInnen sorgen mit für den reibungslosen Ablauf des Schulbetriebs, sind für Reparaturen und Wartungen zuständig und sorgen je nach Jahreszeit für einen blätter- oder schneefreien Schulhof.

Von Interesse ist es für die GRÜNE Fraktion, wie der aktuelle Stand der Hausmeisterpräsenz an Düsseldorfer Schulen ist und wie und unter welchen Konditionen eine qualifizierte Vertretung gesichert wird.

Weitere Begründung erfolgt gegebenenfalls mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Clara Deilmann        Wolfgang Scheffler         Jens Petring

Antworten der Verwaltung