Barrierefreie Schulen - Antrag auf Berichterstattung der Verwaltung
02. Nov 2009

Im Schulausschuss am 17. November 2009 beantragt die grüne Fraktion, dass die Verwaltung detailliert über den derzeitigen Sachstand hinsichtlich "barrierefreier Schulen" berichtet: Antrag zur Sitzung des Ausschusses am 17.11.2009 zum Ausbau des gemeinsamen Unterrichts von behinderten und nichtbehinderten Kindern
hier:  Sachstandsbericht Barrierefreie Schulen (Stand der Umsetzung


Sehr geehrter Herr Scheffler,

die Fraktion Bündnis90/Die Grünen bittet Sie, folgenden  Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses am 17.11.2009 zu nehmen:

  • Die Verwaltung wird beauftragt, in der nächsten Sitzung über den Sachstand zum Thema „Barrierefreie Schulen“ zu berichten.
  • Den Ausschuss-Mitgliedern sind zu diesem Thema zeitnah die Unterlagen (Bericht, Grafiken, Protokoll) aus der Kleinen Kommission Barrierefreiheit  zur Verfügung zu stellen.

Sachdarstellung:
Der Ausbau barrierefreier Schulgebäude liegt allen Fraktionen des Rates am Herzen. In Düsseldorf reicht das Angebot an integrativem Unterricht bekanntermaßen aber nicht aus. Es kann in absehbarer Zeit realistischerweise nicht an jedem Schulstandort gemeinsamer Unterricht angeboten werden. Da aber in unserer Stadt rund ein Drittel der Wünsche auf gemeinsamen Unterricht nicht berücksichtigt werden können, sind große Anstrengungen zu unternehmen, hier Lösungen zu finden.
Der bauliche Standard unserer Schulgebäude ist eines der Hindernisse für den  bedarfsgerechten Ausbau des auch von den Eltern gewünschten gemeinsamen Unterrichts. 
In der Kleinen Kommission Barrierefreiheit wurde im Juni d.J. ein Sachstandsbericht der Verwaltung zum Thema Barrierefreie Schulen besprochen. Hierzu lagen auch Kartengrafiken vor, woraus der Stand der realisierten bzw. anstehenden Maßnahmen ersichtlich ist.
Grüne haben bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass sich auch der Schulausschuss mit diesem Bericht befassen muss.
Unser Ziel ist es, das Angebot des integrierten Unterrichts in Düsseldorf bedarfsgerecht und zügig auszubauen.
Mit freundlichen Grüßen

Clara Deilmann                Wolfgang Scheffler