Haushaltsbegleitantrag mit SPD, FDP zu: Einbindung der Düsseldorfer Clara-Schumann-Musikschule in den gebundenen und offenen Ganztag
22. Nov 2016

An den
Vorsitzenden des Schulausschusses
Ratsherrn Wolfgang Scheffler

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD und FDP bitten Sie, folgenden Antrag in der Sitzung des Schulausschusses am 22. November 2016 zur Abstimmung zu bringen:

Der Schulausschuss beauftragt die Verwaltung

- in Zusammenarbeit mit der Clara-Schumann-Musikschule ein Konzept für eine verstärkte Anbindung an die Düsseldorfer Ganztagsschulen zu entwickeln. Vor allem ist dabei an eine intensive inhaltliche Verzahnung der Angebote der Dozent*innen mit den Aufgaben des Schulfachs Musik zu denken. Den Ganztagsklassen kommt hier eine besondere Bedeutung zu, da die Dozent*innentätigkeit dort ganztägig eingeplant werden kann;

- das erarbeitete Konzept dem Schulausschuss im 1. Quartal 2017 vorzustellen und möglichst zum Schuljahresbeginn 2017/18 in Zusammenarbeit mit der Clara-Schumann-Musikschule umzusetzen.

Sachdarstellung
Düsseldorf gilt als renommierte Musikstadt. Die Clara-Schumann-Musikschule ist eine der großen und etablierten Musikschulen in Nordrhein-Westfalen und viele Programme wie z. B. die Singpause, MUS-E, Vivaldi etc. zeigen den hohen Stellenwert von Musik an den verschiedenen Schulen Düsseldorfs.

In Anbetracht der grundsätzlichen Bedeutung von Musik für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen aus entwicklungspsychologischer Sicht ist es erforderlich, die musikalische Arbeit der außerschulischen Anbieter*innen und der für Musik in den Schulen zuständigen Fachlehrkräften konsequent und nachhaltig zu verbinden.

Es sind konkrete Ideen zu entwickeln, wie Musik verstärkt und dauerhaft im Lebens- und Lernalltag aller Kinder etabliert werden kann und wie die inner- und außerschulischen musikalischen Aktivitäten der Kinder gemeinsam entwickelt und begleitet werden können.

Als ein mögliches pädagogisches Instrument halten wir die intensivere Einbindung der Clara-Schumann-Musikschule in den Schulalltag - speziell in Ganztagsklassen - für sinnvoll. Derzeit finden die Angebote der Clara-Schumann-Musikschule in den Grundschulen meist in Randstunden am Nachmittag statt.

Vorstellbar ist, dass die Arbeit der Dozent*innen der Clara-Schumann-Musikschule nach dem Vorbild im Sportbereich an den Musikunterricht der Schulen angebunden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Scheffler (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)         Claudia Bednarski (SPD)       Mirko Rohloff (FDP)