Antrag zu: Ausstattung der Berufskollegs mit zeitgemäßer Hard- und Software sowie entsprechender Möblierung
16. Nov 2010

An
Herrn
Wolfgang Scheffler
Vorsitzender des Schulausschusses

Sehr geehrter Herr Scheffler,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, zu den Haushaltsberatungen folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses am 16.11.2010 zu nehmen:

Die Kürzung von über 500.000 € ist zurückzunehmen. Es sind stattdessen Mittel in Höhe des bisherigen Haushaltsansatzes von 1.120.201 € zu veranschlagen.

Die entsprechenden Kennzahlen sowie der Teilergebnisplan sind entsprechend zu ändern.

Sachdarstellung:
Die von der Verwaltung vorgeschlagene Kürzung ist unverständlich und u. E. nach sachlich nicht gerechtfertigt. Ganz besonders in den Berufskollegs sind zeitgemäße Computer-Arbeitslernplätze unbedingt erforderlich. Die teils marode Bausubstanz und die in mancher Hinsicht unzureichende Ausstattung einiger Berufskollegs bei den naturwissenschaftlichen Labors beeinträchtigt die Arbeit jetzt schon.

Einsparungen im Informatikbereich würden vorhandene schlechte Arbeits- und Lernbedingungen in einem Teil der Berufskollegs zusätzlich verschlimmern.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Scheffler    Clara Deilmann      Jens Petring