Antrag zu: Ausstattung der Schulen mit angemessener Einrichtung insbesondere für Mensen und Aufenthaltsräume
16. Nov 2010

An
Herrn
Wolfgang Scheffler
Vorsitzender des Schulausschusses

Sehr geehrter Herr Scheffler,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, zu den Haushaltsberatungen folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses am 16.11.2010 zu nehmen:

Alle von der Verwaltung hier vorgenommenen Kürzungen bei den Ausgaben für Einrichtungsgegenstände sind zurückzunehmen.

Die entsprechenden Kennzahlen sowie der Teilergebnisplan sind entsprechend zu ändern.

Sachdarstellung:
Die Stadt Düsseldorf hat erheblich in die Renovierung von Schulen investiert. Jetzt so umfangreich bei der Ausstattung sparen zu wollen, ist kontraproduktiv. SchülerInnen und Lehrpersonal haben Anspruch auf eine angemessene Ausstattung der Schule, besonders der im Ganztag entstehenden und entstandenen Küchen und Mensen.

Es sollten bevorzugt energiesparende Geräte und schadstofffreie Möbel sowie Produkte aus fairem Handel gekauft werden. Die u. U. höheren Anschaffungskosten rechnen sich in Bezug auf Einsparungen bei den Energiekosten, den Klimaschutz und die Gesundheit der NutzerInnen.

Die optimale Nutzbarkeit und die Akzeptanz der Örtlichkeit sowie die Identifikation von SchülerInnen und LehrerInnen mit den räumlichen Gegebenheiten sowie der Wohlführcharakter der Schule insgesamt tragen zum Erfolg der Schulen bei.

Gerade auch den Räumen, die zum Aufenthalt, für Pausen und oder zum Essen genutzt werden, kommt hierbei ein großer Stellenwert zu.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Scheffler    Clara Deilmann      Jens Petring