Anfrage zu: Auslastung der Parkhäuser in der Innenstadt
04. Sep 2013

An Ratsherrn
Martin Volkenrath

Vorsitzender des Ordnungs- und Verkehrsausschusses  

 

Sehr geehrter Herr Volkenrath,  

die Fraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung am 04. September 2013 zu nehmen und von der Verwaltung beantworten zu lassen:

1.  Wie hoch ist die durchschnittliche Auslastung der einzelnen Parkhäuser in den Quartieren Altstadt, Friedrichstadt, Hauptbahnhof, Kö, Nordstraße und Schadowstraße (möglichst getrennt nach Montag bis Freitag und Samstag)?

2. Wie hoch ist die maximale Auslastung der einzelnen Parkhäuser in den Quartieren Altstadt, Friedrichstadt, Hauptbahnhof, Kö, Nordstraße und Schadowstraße (möglichst getrennt nach Montag bis Freitag und Samstag)?

3. Welche zusätzlichen Kapazitäten werden in den nächsten fünf Jahren wahrscheinlich in den jeweiligen Quartieren entstehen?    

Sachdarstellung  

Im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung der Tiefgarage Schadow-Arkaden und der Diskussionen um die mangelhafte Auslastung der fertig gestellten Garage am Barbarossaplatz wird immer wieder über die tatsächliche Auslastung der Düsseldorf Parkhäuser spekuliert. Auf der städtischen Internetseite wird für die Einrichtungen in sechs rechtsrheinischen Quartieren Altstadt, Friedrichstadt, Hauptbahnhof, Kö, Nordstraße und Schadowstraße die aktuell freien Plätze, die Auslastung und die Tendenz angegeben (www.duesseldorf.de/verkehrsmanagement/aktuelle_verkehrsinfos/parkhbel.shtml). Zur Bewertung und Steuerung der weiteren Entwicklung und für ein konsistentes Parkraummanagement sind die durchschnittlichen und maximalen Werte von Interesse.

Mit freundlichen Grüßen    
Norbert Czerwinski                            Dietmar Wolf                          Stephan Soll

Antworten der Verwaltung