BV 9 Antrag mit CDU zu: Aufhebung Gehwegparken Hildener Straße
05. Sep 2014
Hildener Str.

Hildener Str.

An den Bezirksvorsteher der BV 9
Herrn Dr. Karl-Heinz Graf
Benrodestr. 46
40597 Düsseldorf
 
Sehr geehrter Herr Dr. Graf,

die CDU-Fraktion und die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bitten Sie, den folgenden Antrag in die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung 9 aufzunehmen:

Die BV 9 bittet die Verwaltung, das Parken auf dem Gehweg der Hildener Straße zwischen Urdenbacher Allee und Humpeldinckstraße aufzuheben, die ehemalige Aufteilung der Rad- und Gehwegfläche wieder herzustellen und durch das Setzen von Pfosten illegales Parken zu verhindern.

Begründung:
Mit der Umwidmung des geteilten Geh- und Radweges wurde eine unsichere Verkehrssituation bei unzureichender Restwegbreite geschaffen, da die Kraftfahrzeuge zum Erreichen der neu eingerichteten Parkplätze den verbliebenen Geh- und Radweg überfahren müssen und auf diesem rangieren (siehe Foto). Im Umfeld sind in erheblichem Umfang Parkplätze vorhanden und Anwohner profitieren von diesen Parkplätzen nicht. Es besteht kein Grund Fußgänger und Radfahrer auf dieser wichtigen Verbindung gegenüber dem Kraftfahrzeugverkehr erheblich zu benachteiligen.

Mit freundlichen Grüßen,

Angerhausen       Welski