Radwege mit Winterdienst - GRÜNE fragen nach Auswahl und Umsetzung
21. Jan 2013

Laut Winterdienstplan der Stadt Düsseldorf werden nicht nur Straßen sondern auch ‚verkehrswichtige Radwege’ von Schnee und Eis geräumt. „Uns haben in den vergangenen Tagen aber viele Fragen und Beschwerden dazu erreicht“, berichtet Norbert Czerwinski, Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion. „Offensichtlich waren zahlreiche Radwege trotzdem nicht geräumt oder noch mit zusätzlichem Schnee von der Fahrbahn zugeschüttet. Außerdem gibt es in der Auswahl ‚verkehrswichtiger Radwege’ Lücken. Warum ist der Rheinradweg zwischen Messe und Medienhafen enthalten, hat aber am Ehrenhof eine Lücke von einem Kilometer?“

Czerwinski kündigte an, im nächsten Verkehrsauschuss nachzufragen. „Natürlich kann nicht jeder Weg geräumt werden. Aber die Lücken müssen geschlossen werden, so dass ein alltagstaugliches Netzt an Radwegen mit Winterdienst  entsteht.“ Dieses Netz müsse dann aber auch zuverlässig geräumt werden. „Schließlich wissen wir aus Verkehrsbefragungen, dass auch im Winter viele BürgerInnen aufs Rad steigen wollen“, so Czerwinski abschließend.

Zum Hintergrund:
Stadtplan mit Winterdienst, Radwege in grün