Anfrage zum Baumschutz bei Baustellen
11. Nov 2009

Angesichts der Vielzahl von Baustellen im Stadtgebiet stellen wir im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen am 16. November danach, wie es in diesem Zusammenhang mit dem Schautz der Bäume bestellt ist: Antrag zur Sitzung des Ausschusses am 16. November 2009 hier: Baumschutz bei Baustelleneinrichtungen

Sehr geehrter Herr Gutt,

die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 16. November 2009 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

1.    Wie ist die Fällung von Bäumen im Rahmen von Baustelleneinrichtungen geregelt?
2.    In wie fern wird auf die Vegetationsperioden der Bäume oder die abschnittsweise Entwicklung der Baustelle zum Schutz der Bäume Rücksicht genommen?
3.    Sieht die Verwaltung die Möglichkeit bei der Einrichtung von Baustellen den Schutz der Bäume stärker zu berücksichtigen als bisher?

Sachdarstellung:
In der der Schirmerstraße wurden im Frühjahr 2009 drei riesige Platanen gefällt, deren Raum erst dann gebraucht wird, wenn die Einmündung der sogenannten Entlastungsstraße im Bereich Adlerstraße ausgebaut wird. Für den vorläufigen Baustellenverkehr auf der Trasse dieser geplanten Straße wäre die Fällung von einem der Bäume ausreichend gewesen.

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid Landau