Antrag zu Energiesparen in Sportvereinen
18. Jan 2012

An Frau
Monika Lehmhaus
Vorsitzende des Sportausschusses

Sehr geehrte Frau Lehmhaus,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung am 18.01.2012 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Die Verwaltung wird gebeten, in den Richtlinien für die Gewährung von Zuschüssen an Düsseldorfer Turn- und Sportvereine unter „Baumaßnahmen für Sportzwecke“ eine Spiegelstrich (d) folgend zu ergänzen: „mit einem Betrag von bis zu 50% der eingesparten Energiekosten bei Maßnahmen von energetischen Sanierungen“.

Sachdarstellung:
Zwar ist vorgesehen und sicherlich sinnvoll, dass bei Sportvereinen Maßnahmen zur energetischen Sanierung mit bis zu 50% bezuschusst werden. Dennoch bietet es für viele Vereine keinen großen Anreiz, da sie an den eingesparten Kosten nicht partizipieren. Bei Schulbauten geht man andere, erfolgreichere Wege. Hier werden die Schulen an den eingesparten Energiekosten mit 50% beteiligt. Dieses Verfahren soll auch auf die Sportvereine übertragen werden.

Weitere Erläuterungen ggf. mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Jörk Cardeneo