„Pack die Badehose ein“
16. Apr 2010

GRÜNE fragen nach Schwimmfähigkeit der Düsseldorfer Kinder

 

Die Vorbereitungen für die Freibadsaison laufen in Düsseldorf auf Hochtouren. Dies haben die Ratsgrünen jetzt zum Anlass genommen, um in der Sportausschuss-Sitzung am 21. April nach der Schwimmfähigkeit der Düsseldorfer Kinder zu fragen. Der sportpolitische Sprecher der Fraktion Jörk Cardeneo erklärte dazu heute (Freitag): „Wir alle freuen uns auf die ersten Runden in unseren Freibädern, die gerade für Familien ein beliebtes Freizeit-Ziel sind. Allerdings gibt es erschreckende Ergebnisse zur Wassersicherheit unserer Kinder.“ So hätten nach Berichten der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) fast die Hälfte der Grundschüler und Grundschülerinnen bis zum Ende der vierten Klasse keine sichere Schwimmfähigkeit erlangt. Cardeneo: „Der erste Schwimmunterricht sollte bereits im Vorschulalter erfolgen. Darüber hinaus ist es immens wichtig, insbesondere bei den Eltern immer wieder diese Problematik in den Blickpunkt zu rücken.“ Der grüne Ratsherr möchte nun von der Verwaltung u. a. wissen, welche Aktionen sie bezüglich der Elterninformation unternommen hat.