Streit um Bauprojekt Am Turnisch - GRÜNE: sachliche Diskussion statt persönlicher Diffamierung
27. Jun 2013

Zum Streit über das Bauvorhaben Am Turnisch in Lierenfeld erklärt Norbert Czerwinski, Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion: „Ich bin empört über die persönlichen Angriffe gegen den Architekten des Bauvorhabens durch den Vorsitzenden des Planungsausschusses Dr. Fils. Das Parteibuch des Architekten ist nicht Gegenstand der Diskussion und erst recht kein Anlass für persönliche Diffamierungen. Ich bin enttäuscht, dass Dr. Fils die Chance zur Entschuldigung gestern im Planungsausschuss nicht genutzt hat und fordere ihn zur Rückkehr zur sachlichen Diskussion und fairem persönlichen Umgang auf“.

Die GRÜNEN betonen, dass eine fachliche Auseinandersetzung für bezahlbaren Wohnraum nötig ist. „Die Ziele und Regeln des Handlungskonzeptes Wohnen müssen unabhängig von den jeweiligen Investor*innen gelten. Nach unserem Einsatz ist dies für das Bauprojekt Am Turnisch auf einem guten Weg, den wir aber weiter kritisch begleiten werden“, so Czerwinski.