Streit um Weihnachtsmärkte - GRÜNE für transparentes Gesamtkonzept ohne DMT
28. Nov 2013

Zur Diskussion um die Gestaltung des Weihnachtsmarktes auf dem Schadowplatz erklärt Iris Bellstedt, Sprecherin der GRÜNEN Ratsfraktion heute (28.11.2013): „Über Geschmack lässt sich streiten. Eindeutig ist aber, dass den Düsseldorfer Weihnachtsmärkten in diesem Jahr ein schlüssiges Gesamtkonzept fehlt. Stattdessen gibt es Stückwerk durch die Neugestaltung auf dem Schadowplatz und die erstmals am Burgplatz aufgebauten Buden. Spätestens wenn der Vertrag mit der Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH (DMT) 2015 ausläuft kommt das gesamte Konzept der Weihnachtsmärkte auf den Prüfstand. Dies sollte öffentlich und nicht hinter verschlossenen Türen im Aufsichtsrat der DMT diskutiert werden. Wir wollen die Vergabe an die DMT daher nicht verlängern.“