Stadtwerke erhöhen Strompreise - GRÜNE: andere Ökostrom-Anbieter senken die Preise
04. Feb 2014

Verwundert zeigt sich heute (04.02.2014) Iris Bellstedt, GRÜNE Ratsfrau und Vorsitzende des Umweltausschusses, über die von den Stadtwerken Düsseldorf angekündigte Preiserhöhung von 3 %: „Besonders die Steigerung im Ökostrom-Tarif kann ich nicht nachvollziehen. Die Einkaufspreise für Ökostrom sind deutlich gesunken, so dass andere Anbieter trotz steigender EEG-Umlage ihre Preise stabil halten oder sogar senken.“

Aus Sicht der GRÜNEN werden hier die Erfolge der Energiewende verdeckt. „Während die steigende EEG-Umlage ein großes Thema ist, werden die positiven Auswirkungen des Ausbaus der erneuerbaren Energien verschwiegen. Das steigende Angebot an Wind- und Sonnenstrom senkt die Einkaufspreise für Strom. Diese Ökostrom-Dividende müssen die Anbieter auch im vollen Umfang an die KundInnen weitergeben“, fordert Bellstedt.