Erweiterungsbau Goethe-Gymnasium - GRÜNE: Lange genug gewartet!
26. Jun 2014

Laut heutiger Pressemeldung in der Westdeutschen Zeitung sollen die ersehnten Erweiterungsbauten im Goethe-Gymnasium erst 2017/2018 in Düsseldorf-Düsseltal fertig werden. Eine erstaunliche zeitliche Planung, findet Wolfgang Scheffler, GRÜNER Vorsitzender des Schulausschuss.

„Bereits im Dezember 2008 gab es den Bau- und Finanzierungsbeschluss für die Erweiterungs- und Neubauten des Goethe-Gymnasiums, mit dem Bau hätte bereits 2009 begonnen werden können“, berichtet Scheffler. „Das Verfahren wurde jedoch angehalten, da vorerst ein erneuter Gesamtüberblick über alle notwendigen Baumaßnahmen im schulischen Bereich zusammengestellt werden sollte, der sogenannte ‚Masterplan Schulen Neu’.“

In diesem Masterplan rangierte das Goethe-Gymnasium nicht auf den vordersten Plätzen, daher passierte seitdem nicht mehr viel - regelmäßige Sachstandsberichte in der Bezirksvertretung 2 verwiesen immer wieder auf neue entfernt liegende Zeitpunkte.

„Wenn das Geld endlich zur Verfügung gestellt würde, könnte doch sofort mit den Baumaßnahmen begonnen werden. Zur Debatte stünde dann eigentlich nur noch, ob morgen oder übermorgen gestartet wird. Neue Verhandlungen sind somit überflüssig, da alle Entscheidungen und Beschlüsse schon vor längerer Zeit gefällt wurden“, schließt Scheffler.