GRÜNE zur Konstituierung der Bezirksvertretung 7
30. Jun 2014

Zur konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung 7 morgen (Dienstag, 1. Juli 2014) werden die Fraktionen von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der Vertreter der Partei Die Linke einen gemeinsamen Wahlvorschlag zur Wahl des Bezirksvorstehers und seiner Stellvertreter*innen stellen. Als Bezirksvorsteher wird Karsten Kunert (SPD) nominiert, Maria Icking (GRÜNE) soll eine seiner Stellvertreter*innen werden.

Antje Feil, Sprecherin der GRÜNEN Stadtteilgruppe in Gerresheim erklärt dazu: „Wir haben seit der Kommunalwahl konstruktive Gespräche mit anderen Fraktionen in der Bezirksvertretung 7 geführt. Auch die Gespräche mit der CDU verliefen zielgerichtet und in guter Atmosphäre, sind aber letztendlich an den unterschiedlichen Positionen zur L404n gescheitert.“

Eva Mörger, Sprecherin der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksvertretung 7 erläutert, dass die anschließenden Gespräche mit der SPD große inhaltliche Übereinstimmungen gezeigt hätten. „Wir werden Projekte für die kommenden Jahre vereinbaren, die Politik aber gemeinsam mit den Bürger*innen, mit den anderen Fraktionen und mit der Verwaltung gestalten.“

Für Rückfragen steht zur Verfügung: Eva Mörger Tel. 0211 / 295746