Politik praktisch lernen - 1. Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben in der Einsatzstelle „Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN“ in Düsseldorf
25. Mär 2015

Die „Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN“ in Düsseldorf ist die erste kommunale Einsatzstelle in NRW, die ein freiwilliges soziales Jahr im politischen Leben (FSJ-P) anbietet. Über einen Zeitraum von zwölf Monaten erhalten Interessierte zwischen 16 und 26 Jahren Einblicke in politisch aktive Institutionen und politische Prozesse.

"Mit einem freiwilligen sozialen Jahr haben junge Menschen jetzt auch über den begrenzten zeitlichen Rahmen eines Praktikums hinaus die Gelegenheit, das Arbeitsfeld der Politik hautnah und gründlich kennen zu lernen. Kommunalpolitik gestaltet die Lebensräume junger Menschen – in der Schule, in der Freizeit, im Sport. Genau hier sollen junge Menschen sich einmischen und mitmischen und (jugend-) politische Impulse setzen können", erläutert Angela Hebeler, Sprecherin der GRÜNEN Ratsfraktion.

Zu den Aufgaben im FSJ-P in der Ratsfraktion gehören u. a. Recherchen und Aufarbeitung von Themen, inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Ausschüssen, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Mehr Informationen hier
gruenlink.de/x2j

Interessierte für ein FSJ-P ab August 2015 können sich ab sofort bewerben bei:
Ulla Peetz
Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Marktplatz 3
40213 Düsseldorf
ulla.peetz@duesseldorf.de