Tag der Architektur - Unser Beitrag: Konzeptausschreibung
26. Jun 2015

Besonders für eine wachsende Stadt wie Düsseldorf ist ein qualitätsvolle Wohnbebauung und Wohnumfeldgestaltung sowie deren nachhaltige Sicherung ein wichtiger Baustein der Stadtentwicklung.

Die GRÜNE Ratsfrau und Vorsitzende des Ausschusses für Wohnungswesen und Modernisierung Antonia Frey sieht hier auch die Stadt in der Verantwortung: „Bauqualität fängt schon bei der Planung an, es ist nicht nur die Architektursprache eines einzelnen Gebäudes. Daher darf bei einem Verkauf eines städtischen Grundstückes nicht allein der Kaufpreis den Ausschlag geben, sondern wir müssen in die Verantwortung treten und Zusammenhänge erfassen.“

Mit der Einführung von Konzeptausschreibungen beim Verkauf städtischer Grundstücke hat die GRÜNE Ratsfraktion gemeinsam mit den Ampelpartner*innen ein Instrument eingebracht, das eine vereinfachte Steuerung städtebaulicher Qualität ermöglicht. Ratsfrau Frey betont: „Beim Verkauf städtischer Grundstücke darf nicht zwingend das höchste Gebot den Zuschlag bekommen, sondern das beste Konzept für die Bewohner*innen muss unterstützt werden. Wir setzen uns dafür ein, dass kreative und innovative Konzepte den Wohnungsmarkt in Düsseldorf bereichern, um sicherzustellen, dass für alle Nachfragegruppen eine ansprechende Versorgung gewährleistet werden kann.