GRÜNE stellen auf Radtouren mögliche Radschnellwege nach Düsseldorf vor
12. Okt 2012

Die rot-grüne Landesregierung hat, zur Freude aller Radler der Region, den Ausbau von Radschnellwegen auf die Agenda gesetzt. Die Planungen für fünf Pilotprojekte sollen 2013 beginnen. Die GRÜNEN Ratsfraktionen in Düsseldorf, Neuss, Dormagen und Ratingen sehen dies als Chance, dass sich unsere Region um ein Pilotprojekt bewirbt, um so für eine angemessene Vernetzung der Städte zu sorgen. Um sicherzustellen, dass die Radschnellwege die notwendige Qualität haben und somit die zahlreichen Berufspendler weg von der Autobahn und rauf auf's Rad zu locken, müssen die Städte nun gemeinsam Routen planen und entwickeln.
Die GRÜNEN machen sich auf den Weg und halten Ausschau nach möglichen Trassen. Dafür schwingen sich die Ratsfraktionen auf's Rad und laden herzlich zu Radtouren in der Region ein.

Den Auftakt macht eine Tour nach Dormagen.
Diese findet am Dienstag, den 16.10.12 statt.
Treffpunkt ist um 16:00 Uhr am Aachener Platz in Düsseldorf. Die Tour begleiten wird u. A. Norbert Czerwinski (Fraktionssprecher GRÜNE Ratsfraktion Düsseldorf).
Unterwegs sollen geeignete Routen und mögliche Stolpersteine gezeigt werden. Geradelt werden ca. 15 km.

Auf der zweiten Radtour fahren wir von Düsseldorf nach Ratingen.
Diese findet am Freitag, den 19.10.12 statt.
Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am S-Bahnhof Wehrhahn. Mitradeln werden u. A. Norbert Czerwinski (Fraktionssprecher GRÜNE Ratsfraktion Düsseldorf) und Dietmar Wolf (Ratsmitglied in Düsseldorf & Fraktionsgeschäftsführer der GRÜNEN Ratsfraktion in Ratingen).

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte PressevertreterInnen sind herzlich eingeladen, die Ratsgrünen auf den Touren zu begleiten.

Anmeldungen unter:
nils.kleibrink@gruene-duesseldorf.de
Bitte mit E-Mail Adresse und Telefonnummer.