aktuelle Anfrage zu: Wiederaufbau des Salinenbrunnens
02. Jun 2016

An
Oberbürgermeister
Thomas Geisel

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

heute, Dienstag, 31.05.2016, wird in der Presse berichtet, dass der geplante neue Standort für den Wiederaufbau des Salinenbrunnens im Bereich Klosterstraße / Immermannstraße in der Realisierung Probleme aufwirft.

Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie, folgende Fragen aus aktuellem Anlass in der Ratssitzung am 02.06.2016 auf die Tagesordnung zu nehmen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

1. Ist es zutreffend, dass die geplante Aufstellung des Salinenbrunnens auf dem Platz Klosterstraße / Ecke Immermannstraße im Konflikt mit dem dort vorhandenen, gesunden Baumbestand steht?

2. Welche alternativen Standorte wurden für den Salinenbrunnen im Rahmen der Oberflächengestaltung des KÖ-Bogens erwogen und mit den Beteiligten geprüft?

3. Welche Freifläche - gegebenenfalls außerhalb des KÖ-Bogen-Areals - böte sich darüber hinaus an und würde dem Salinenbrunnen als neuer Standort gerecht werden.

Mit freundlichen Grüßen

Angela Hebeler                 Nobert Czerwinski

Antworten der Verwaltung