Antrag mit SPD, FDP und CDU: Teilnahme an der Städte-Koalition gegen Rassismus der UNESCO
28. Mai 2015

An
Herrn Oberbürgermeister
Thomas Geisel

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geisel,

die im Namen der Fraktionen von SPD, CDU, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und FDP bitten wir Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Rates am 28. Mai 2015 zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen.

Der Rat nimmt die Empfehlung des Integrationsrates der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Teilnahme an der Städte-Koalition gegen Rassismus der UNESCO an und beauftragt die Verwaltung einen Beitrittsantrag an den Lenkungsausschuss zu erarbeiten.

Sachdarstellung
Die Städte-Koalition gegen Rassismus ist eine Initiative der UNESCO, die 2004 gestartet wurde. Das Ziel ist ein internationales Netzwerk von Städten einzurichten, die sich gemeinsam für eine wirkungsvolle Bekämpfung von Rassismus, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit einsetzen.

Der Integrationsrat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat auf seiner Sitzung am 22. April beschlossen, dem Rat eine Teilnahme an der Städte- Koalition gegen Rassismus  zu empfehlen.

Weitere Begründung erfolgt gegebenenfalls in der Sitzung.

Mit freundlichen Grüßen

Ioannis Vatalis                  Pavle Madzirov               Angela Hebeler                    Rainer Matheisen