Ausgabe 2, Februar 2013

 

Liebe Freudinnen und Freunde,

wer wirklich davon weg will, Öl und Gas zu CO2 zu verbrennen, um Strom oder Wärme zu erzeugen,
wer eine echte Energiewende will, hin zur intelligenten Nutzung erneuerbarer Ressourcen, der muss eine verlässliche Energiepolitik machen. Ein Hin und Her in der Förderpolitik und die dauernde Verunsicherung innovativer Unternehmen á la Schwarz-Gelb in Berlin nützen da wenig. Verlässliche Rahmenbedingungen sichern die wirtschaftlichen Chancen, die sich durch eine ökologische Erneuerung für das Energieland NRW bieten. NRW hat das erste Klimaschutzgesetz in Deutschland, es trägt grüne Handschrift.

Wie die Energiewende weiter vorangebacht werden kann? Wir freuen uns auf zwei Impulse dazu am 20. Februar zusammen mit Bärbel Höhn, MdB und Klaus Müller (Vorstand Verbraucherzentrale NRW) und einen lebhaften Empfang mit Eurer Beteiligung!

Aber zuvor geht's an eine ganz andere Energiequelle: Lachen steckt an und Lachen setzt Energie frei!
In diesem Sinn wünschen wir Euch jede Menge Spaß im Karneval

Ein dreifach Düsseldorf Helau!
Euer Kreisvorstand

P.S. zur Feuerwehr-Facebook-Affäre in Düsseldorf: Fassungslos stehen wir dem Agieren des Oberbürgermeister Elbers gegenüber. Seine überzogene Reaktion der öffentlichen Suspendierungen ist eines Oberbürgermeisters unwürdig. Diese müssen umgehend zurück genommen werden. Hier findet ihr erste Rekationen aus der Ratsfraktion dazu.

GRÜNE TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

05. Februar 2013, 19.30h: AG Öffentlichkeitsarbeit, Ort: Grüne Geschäftsstelle, Jahnstr. 52. mehr zur AG Öff

 

14. Februar 2013, 15.00h: One Billion Rising - Aktionstag gegen Gewalt an Frauen, Ort: Apolloplatz. Mehr dazu auf unserer Webseite www.gruene-duesseldorf.de 

 

17. Februar 2013, 10.00h: Sven Giegold zu Gast bei der Grünen Jugend NRW. Er gibt dort einen Workshop zum Thema "Europa in der Krise". Ort: Jugendherberge Bochum  mehr Infos

 

17. Februar 2013: Ende der Anmeldefrist zum landesweiten Frauenforum am 2. März 2013: "Was heißt hier gutes Leben?" s.u.

 

20. Februar 2013, 19.30h: Grüner Dialog zum Thema "Energiewende". GAST: Bärbel Höhn, MdB und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der grünen Bundestagsfraktion. Zuständig für die Bereiche Umwelt, Energie, Verbraucherschutz, Landwirtschaft, Tierschutz, Bauen und Verkehr. Ort: Ibachsaal. mehr

21. Februar 2013, 19.30 Uhr: AG gegen Rechts. Themen: Fortführung Projektplanung 2013. Ort: Jahnstraße 52. mehr

22. Februar 2013, 19.30h: Sven Giegold zu Gast bei der 4. Finanzmarkttagung am Katholisch-Sozialen Institut in Köngswinter. Sven diskutiert dort unter dem Thema: Deutschland in der Euro- und Europakrise: Finanzmärkte zivilisieren - Veränderungen anstoßen. Mehr unter tagen.erzbistum-koeln.de

28. Februar 2013, 16.00- ca. 18.30h: Besuchergruppentermin im Landtag NRW für die Neumitglieder im Kreisverband Düsseldorf. info@gruene-duesseldorf.de

 

Treffen der Grünen Düsseldorfer Stadtteilgruppen im Januar    

 SG 1  05. Februar 2013, 20.00h  Ort: BaD (Brauhaus am Dreieck), Blücherstraße 6  mehr
 SG 2  05. Februar 2013, 19.30h  Ort: ZAKK, Fichtenstraße 40  mehr
 SG 3  05. Februar 2013, 20.00h  Ort: Café Grenzenlos, Kronprinzenstraße 113  mehr
 SG 4  -  -  mehr
 SG 5  21. Februar 2013, 19.30h

 Ort: Niederrheinstraße 25, Lohausen

 mehr
 SG 6  12. März 2013, 19.00h

 Ort: Restaurant Buschhausen, Oberrather Straße 71

 mehr
 SG 7  19. Februar 2013, 20.00h  Ort: Bürgerhaus am Wallgraben 34 -38  mehr
 SG 8  05. Februar 2013, 19.30h  Ort: Restaurant Sarajewo, Gumbertstr. 151, Eller  mehr
 SG 9  19. Februar 2013, 19.00h  Ort: Cacaogalerie, Görresstr. 7, Benrath  mehr
 SG10  26. Februar 2013, 19.00h  Ort: SOS-Stadtteiltreff, Matthias-Erzberger-Str. 19, Garath  mehr

 


Arbeitkreise (AKs): Die Termine der Ratsfraktions-Arbeitskreise siehe hier.

 


!!! Schon mal vormerken:

Samstag, 2. März 2013, 10.00h: Landesweites Frauenforum "Was heißt hier gutes Leben", Ort: "die börse" in Wuppertal, Veranstalter: GRÜNE NRW. Anmeldung bis 17. Februar. Mehr Infos und Anmeldung bei gruene-nrw.de

Donnerstag 7. März 2013, 19.30h: "Europa zu Tisch" #7. Zur Zukunft der Demokratie in der Europäischen Union.
Mit der französischen Europapolitikerin und Buchautorin Sylvie Goulard. Mehr zur Veranstaltung in Kürze unter
www.gruene-duesseldorf.de

 

 

AUS DEN STADTTEILEN / AUS DEM KREISVERBAND

Wahl der neuen StadtteilgruppensprecherInnen in der SG7 am 19.02.2013
Bisher hat Eva Mörger diese Aufgabe mit Engagement übernommen, sie will aber aus Zeitmangel nicht weitermachen. Wir würden uns freuen, wenn die Grünen Mitglieder des Bezirks 7 sich zahlreich zur Wahl einfinden würden. Die politische Arbeit vor Ort wird wesentlich durch die Arbeit der Stadtteilgruppe geprägt. Und auch ein gutes Wahlergebnis im Stadtteil bei der Bundestagswahl in diesem und bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr hängt von dieser Arbeit ab. Am 19. Februar ist Platz für Ideen und Anregungen für die Gestaltung der Arbeit vor Ort in Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath gefragt.

Die SG3 lädt zu ihrem Treffen ein: "Mit dem Thema Kunst&Kultur im Stadtbezirk und unserem Gast Ratsfrau Clara Deilmann wagen wir einen Spagat vom umstrittenen angedachten Balletthaus am ehemalogen Rheinbahndepot "Am Steinberg" bis hin zur bunten und vielfältigen Szenekultur im Stadtbezirk 3." 05.02.2013 mehr

Hinweis aus der AG gegen Rechts: Das neues Programmheft 2013/1 von Düsseldorfer Appell/Respekt und Mut ist da. Bestellung und mehr Informationen dazu findet Ihr hier.

Appell an Ministerin Aigner gegen Bienensterben
Immer mehr Bienenvölker sterben - geschwächt durch Pestizide und Monokulturen in der Landwirtschaft. Deshalb will die EU jetzt nur noch LandwirtInnen fördern, die einen Teil ihrer Äcker ökologisch vielfältig und ohne Pestizide bewirtschaften. Doch Agrarministerin Aigner blockiert die Pläne. Damit dürfen wir sie nicht durchkommen lassen! Unterzeichne auch Du den Campact-Appell!

LANDESPOLITIK

Führungsspitze der IHK Düsseldorf im Landtag
Über regional relevante wirtschaftspolitische Themen diskutierten unsere drei grünen Düsseldorfer Landtagsabgeordneten Stefan, Monika und Martin mit Vertretern der IHK Düsseldorf. Einen kurzen Bericht gibt es unter: monika-dueker.de, stefan-engstfeld.de und martin-sebastian.de.

GEMA-Tarifreform
Blogbeitrag von Martin-Sebastian Abel zur verschobenen Tarifreform der GEMA hier: gruene-fraktion-nrw.de/blog/
 

Cameron-Rede
Zwischenruf von Stefan Engstfeld zur Europa-Rede des britischen Premiers David Cameron unter stefan-engstfeld.de
 

Endlich verbindlicher Klimaschutz in NRW!
Der Landtag NRW hat am 23.01.2013 das weltweit erste Klimaschutzgesetz mit verbindlichen Klimaschutzzielen verabschiedet. Mehr unter www.umwelt.nrw.de oder gruene-nrw.de

 BUNDESPOLITIK

Zu der Verabschiedung im russischen Parlament über ein gesetzliches Verbot von «Homosexuellen-Propaganda» erklärt Volker Beck, menschenrechtspolitischer Sprecher: "Westerwelle muss den russischen Botschafter einbestellen. Die Behandlung des absurden Homosexualität-Tabuisierungsgesetz durch das Parlament, das sogenannte Propaganda für Homosexualität unter Strafe stellt, ist eine ernste Bedrohung für die Freiheit aller in Russland und für die Rechte für Lesben, Schwule und Transgender. Das dürfen die europäischen Staaten nicht hinnehmen. Russland wendet sich von Europa ab." weiterlesen


EUROPAPOLITIK

Wettbewerb: Europa sucht das gefährlichste Finanzprodukt! Dafür fordert Sven Giegold auf der Webseite www.gefaehrlichstes-finanzprodukt.eu auf, begründete Vorschläge für gefährliche Finanzprodukte einzureichen. Nach dem Einsendeschluss am 15. Februar 2013 werden alle Vorschläge von einer Expertenjury bewertet und die drei gefährlichsten für die Endabstimmung nominiert. Danach folgt im Internet eine Abstimmung, um anschließend das schädlichste Finanzprodukte zu krönen. Gewinne eine Reise nach Paris. Sven Giegold, MdEP lädt den Gewinner oder die Gewinnerin nach Paris ein.

Wasserversorgung muss Aufgabe der staatlichen Daseinsvorsorge bleiben!
Die EU-Kommission plant die Privatisierung des Wassers durch die Brüsseler Hintertür. Die schwarz-gelbe Regierung tut - wen wundert's - wieder einmal nichts. Die Wasserqualität hat sich dort, wo es die Privatisierung bereits gibt, in der Regel verschlechtert. Wasser darf keine Handelsware werden! Hier kannst Du bei der EU-Kampagne rhight2water mitmachen und unterzeichnen.


IMMER AKTUELL - IMMER IM DIALOG:
Die Grünen Düsseldorf bei facebook.

 

IMPRESSUM 

Bündnis90/DIE GRÜNEN Kreisverband Düsseldorf
Claudia Engelhardt
Jahnstraße 52
40215 Düsseldorf
webmaster@gruene-duesseldorf.de
Tel.: 0211/9385431

Zum Ein- und Austragen aus dem infogrün-Verteiler bitte hier klicken.

Und nicht vergessen! Nachrichten aus der Ratsfraktion findet ihr im ausführlichen monatlichen
Newsletter
stadt.rat.grün